1. Sport
  2. CHIO

Wieder ein „Herzschlagfinale” im Nordrhein-Westfalen-Preis?

Wieder ein „Herzschlagfinale” im Nordrhein-Westfalen-Preis?

Die wichtigste Prüfung im Springstadion am Donnerstag ist der Nordrhein-Westfalen-Preis. Bei dieser Prüfung mit zwei Umläufen und einmaligem Stechen geht es auch um die Qualifikation für die Winning Round am Samstag und für den Großen Preis von Aachen.

An erelnsdgPire dirw eine Seumm nvo 46 000 orEu üas,euhctstegt oebiw shic der gieerS rebü 51 003 Erou nuefer rafd. Dre eetrs ,almfUu in dem ied tiZe wrgeette rwd,i inbnegt um 01 Urh. Im tieezwn Umaful 603.1( h)rU - irhe läzht tnich merh ied iZet - tnetras die tebens 15 eirtRe des iagtstmVor. iBe eapfhhtnigelrSuikctt chan bieden lneUfmuä otflg taibulemntr ien nc.ehtSe Dre Siereg ähletr eurmeßda ned hdenrSrseeeiporn onv läbeBr ö,hHn NnMWiiet-sRnir für mwlteU ndu hasurutt,Ncz thrdnswfaiatLc dun Vashu.hetIucrrmcrbez ttzelne aJhr tnbelree ide urcseuahZ ni red eosrS nie aidmsearhsct tSch,een dsa rnu mu „r”dneeopälPffgke nnesihtdece we.rud ergLdu bueBarem csee)(Rnkibe dnu deorlGvfe enesreiwv totO eBcekr dli(t)Seefn nud onLda um unr ,03 nSuekned uaf edn ewtnize aneDi.gR eitpSerrnrgi idsn aßueremd bmei -rnpnprteus-eCYkuaogSsssa kita.v Dei gPfrüun ürf ns-beie bsi ahrjhctgeäi Peedrf gtbinen mu 31 r.hU roV emd eienwtz lUufma esd odel-neifrhraNsWe-isrtnseeP ttseh erd resPi des wdHnreaks (15 h)rU uaf edm oaPrrgm.m eHir idblen seeiljw zewi tReeri inee te,tfetaS owbie rde srtee eRrtie neien arasrcolrompNu eitet,r dre andree eienn aucrroPs itm esnNensia.hutnrrdi tweGeret rwid eid Ziet, weoib edi Flheer ni dennSeuk mencegruteh we.nedr