Aachen: Volles Programm auf der „Nachrichten”-Bühne

Aachen: Volles Programm auf der „Nachrichten”-Bühne

Hereinspaziert in die Soers: Wenn das größte Reitturnier der Welt am Sonntag zum Volksfest einlädt, mischen auch die „Nachrichten” mit einem illustren Programm mit. Treffpunkt ist ab 12 Uhr die „Nachrichten”-Bühne im Soerser Winkel, der AN-Treff, mit seinem einladenden Biergarten.

Dort erwarten die „Nachrichten”-Moderatoren Achim Kaiser und Martina Rippholz interessante Gäste, Gesprächsrunden, Showtanz, eine Live-Wettervorhersage, das CHIO-Maskottchen Karli und ganz, ganz viel Musik.

Mit dabei sind Tom Hirtz vom Das Da Theater (12.30 Uhr) und Günter Krause von Rufus Zufall (13.30 Uhr). Die Progressivrockband feiert im Herbst ihr 40-jähriges Bestehen mit einem großen Katschhofkonzert. Martin Thull, Geschäftsführer des Aachener Zeitungsverlags, stellt sein neues Buch zur Städteregion (14.30 Uhr) vor.

Darüberhinaus dürfen die beiden Moderatoren Tierparkchef Wolfram Graf Rudolf (14 Uhr), Alemannia-Marketingleiter Thomas Korr (14.15 Uhr) und ALRV-Präsident Klaus Pavel (15.30 Uhr) im Soerser Winkel begrüßen. Die Kaltblutfreunde Aachen (15 Uhr) haben versprochen, ihre schweren, wuscheligen Zugpferde möglichst nah ans Mikrofon zu bringen. Gegen 16 Uhr steht Sängerin Vanessa Rojek auf der „Nachrichten”-Bühne.

Vor zehn Jahren stieg sie als Elfjährige beim Talentwettbewerb unserer Zeitung beim CHIO aufs Siegertreppchen, am Sonntag singt die selbstbewusste 21-jährige Aachenerin nun gecoverte Pop- und Soulsongs. Inzwischen ist sie nicht nur auf Aachener Bühnen zu sehen, sondern auch im polnischen Fernsehen. Sie arbeitet an ihrer ersten CD mit eigenen Liedern.

Optimale Biergartenatmosphäre

Musik wird an diesem Tag sowieso groß geschrieben, zwischendurch sorgen immer wieder die Grenzland Harmonika für die optimale Biergartenatmosphäre. Die Band aus dem Kreis Aachen hat vor allem Schlager- und Volksmusik im Repertoire.

Mehr von Aachener Zeitung