1. Sport
  2. CHIO

Aachen: Springreiter Andreas Kreuzer nach Sturz in der Klinik

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Springreiter Andreas Kreuzer nach Sturz in der Klinik

Springreiter Andreas Kreuzer ist beim CHIO in Aachen im Preis von Nordrhein-Westfalen schwer gestürzt, hat sich der ersten im Krankenhaus gestellten Diagnose zufolge aber nur leicht verletzt. Nach Angaben der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) wurden beim Röntgen keine schweren Blessuren festgestellt.

emD setrne sAnneich chan sti red ä-ireh2g2J am rtFegia mit rneie cutsGgehühietrennrr ndu gnllnPruee mgemoknda.eonv eLentzt ushlcAfssu olsl ieen ogmptrnrehpoKsainei er.enegb

esuKerrz lacaWhl unBitoloa raw ma srpsAguun eirne nfchwiezae ibmioanotKn ins etucanhlSr gn.aeetr reD trReie flei fkrpeobü uaf den ndBoe. Dsa rePdf bleib ecfcsohilnifht tr.uehsevnr

„rE knna elsla geebn.we neeiS ngnriEuern na den Surtz sti ewg. rE idrw tzejt zru nturehcnsuUg nis heanKnsraku hbatcrg”e, eatsg utdiearBnerns totO krBece ahnc dme trsntaApbro uzm esitutsGdenuhzndas vno .Keruzer

Das tlaTen its teerirBe fua kBsceer Hfo ndu dileMtig im heducsnte kPeaprksvd.eiert „cIh etreshve ctni,h mwura re ned rnupgS hnco gmtehac h.at cthlieVeil awr sad ine kStüc iwet raslhefc hgr,i”zeE inetme ecBrk.e rügnplUihrsc ise aosgr eni hacHesbrburu tsebltle w.orend Wi„r eabhn shonc dsa cleimhmstS fe.tc”erbüht