1. Sport
  2. CHIO

Aachen: CHIO-Sturz wird Sportfoto 2006

Aachen : CHIO-Sturz wird Sportfoto 2006

Man neigt als Beobachter der Szene zum Schmunzeln, doch für die US-Reiterin Margie Goldstein-Engle war die Aktion alles andere als komisch: Sie trug bei diesem Sturz während des Aachener CHIO im Mai vergangenen Jahres leichte Blessuren davon, während sich ihr Pferd „Hidden Creeks Perin” gleichfalls in eine wenig komfortable Position manövriert hatte. Perfekt eingefangen hat diesen kuriosen Moment Anke Fleig von der Bild-Agentur Sven Simon und damit die Wahl zum Sportfoto 2006 gewonnen.

„rDe zturS hetizenec hcsi ba”, zehärlt eid ghe-i3äJ1r. ieerstB„ mibe zewntie irHnisdne inhg ied iteRrine rnovrebü udn lfie .rernut Arbe enieidwrg eobmtmk sad Perdf sda hictn i,mt sgprtin reitew nud ghtän ni erd tuLf.”