Pyeongchang  12:13 Uhr

Olympische Winterspiele 2018: Die deutschen Medaillen-Gewinner

Olympia Medaillen 2018 Bei den 23. Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang kämpfen vom 9. bis zum 25. Februar unzählige Athleten in 15 Sportarten um Medaillen. Die über 2900 Sportler aus 92 Ländern treten in insgesamt 102 Wettkämpfen gegeneinander an, darunter sind auch vier neue Disziplinen. Hier ein ausführlicher Medaillenspiegel und alles, was sonst noch wichtig ist. Mehr...
41
Leipzig  21:10 Uhr

RB Leipzig trotz Niederlage gegen Neapel weiter

RB Leipzig - SSC Neapel Am Ende muss Leipzig richtig zittern. Trotz des 3:1-Hinspielsiegs der Sachsen macht es Neapel nochmal spannend. RB-Spieler Diego Demme lobt nach der Partie die Gäste - und darf sich auf die Auslosung freuen. Mehr...
8
Pyeongchang  15:09 Uhr

Kombinierer krönen Gold-Spiele - Rydzek: „Wie ein Traum”

Bolt-Pose 200 Meter mit der Fahne ins Ziel, der Blitz von Usain Bolt als Jubelgeste auf dem Siegerpodest: Die deutschen Kombinierer sind das Maß der Dinge von Pyeongchang. Gold im Team bringt Frenzel und Co. in Feierlaune - und beschert Coach Weinbuch den fehlenden Titel. Mehr...
41
Pyeongchang  14:57 Uhr

Debakel für Dahlmeier und Co.: Biathlon-Staffel nur Achte

Laura Dahlmeier Genau wie vor vier Jahren in Sotschi sind die deutschen Biathletinnen auch bei den Winterspielen in Pyeongchang im Staffelrennen ohne Medaille geblieben. Am Donnerstag reicht es für das Quartett um Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier nur zu Rang acht. Mehr...
Frankfurt/Main  10:58 Uhr

DFB: Vorerst keine Strafen nach Protesten bei Montagsspiel

Montagsspiel Nach den massiven Fanprotesten beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig wird der Deutsche Fußball-Bund vorerst keine Ermittlungen einleiten oder Strafen verhängen. Das betonte DFB-Vizepräsident Rainer Koch in einer Erklärung. Mehr...
Reggio Emilia  05:00 Uhr

Mit neuem Mut gegen Bergamo: BVB will Aufwind nutzen

Peter Stöger Beim BVB geht es mit Peter Stöger wieder aufwärts. Nie zuvor debütierte ein Coach so erfolgreich beim Revierclub. Der Einzug in das Achtelfinale der Europa League könnte weitere Argumente für eine Vertragsverlängerung liefern. Mehr...
Köln  18.02.2018 19:18 Uhr

Claudio Pizarro: FC-Held nur für wenige Sekunden

16270160.jpg Dies könnte die Geschichte des Claudio Pizarro sein. Eines Stürmers, der früher ein Weltstar war, jetzt 39 Jahre alt und nicht ganz fit ist. Der erst fünf Minuten vor Schluss eingewechselt wird, aus purer Verzweiflung. Eines Stürmers, der den taumelnden 1. FC Köln im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga zum 2:1-Heimsieg gegen Hannover 96 köpft, in der letzten Sekunde der Nachspielzeit, und damit Hoffnung auf den Klassenerhalt schürt. Eine schöne Geschichte. Aber es gibt sie nicht. Mehr...
42 1

Die Homepage wurde aktualisiert