Kreis Heinsberg: Spannendes Golfturnier in Rothenbach

Kreis Heinsberg: Spannendes Golfturnier in Rothenbach

Zum neunten Mal richtete der Golfclub Residenz Rothenbach die Neun-Loch-Kreismeisterschaften aus. Bei den Herren konnte sich Alexander Mlaker vom Golf- und Landclub Schmitzhof souverän mit vier Schlägen Vorsprung den Titel als Kreismeister sichern.

Die nächsten Plätze belegten die Rothenbacher Spieler Markus Hofmann und Bernd Kremers. Der Kampf um den Damentitel bot deutlich mehr Spannung. Nach Auswertung der Scorekarten belegten Jutta Mlaker und Majella Laprell (beide vom Golfclub Rothenbach) mit der gleichen Schlagzahl den ersten Platz. Nun musste der Kreismeistertitel in einem Stechen vergeben werden.

Die Spielerinnen begaben sich zum Abschlag der Bahn sechs und beendeten diese mit jeweils vier Schlägen. So musste ein weiteres Extraloch die Entscheidung bringen. Da konnte sich Majella Laprell als neue Kreismeisterin durchsetzen, da sie an diesem Loch einen Schlag weniger benötigte als Jutta Mlaker.

Platz drei belegte Petra Tappermann. In der Nettowertung belegte Anita Peters den ersten Platz vor Jutta Mlaker und Markus Hofmann. Die Sonderwertungen gewannen Jutta Mlaker (Longest Drive Damen), Alexander Mlaker (Longest Drive Herren) und Majella Laprell (Nearest to the Pin).

Zur Siegerehrung konnte der Golfclub den stellvertretenden Landrat und Golfer, Willi Paffen, sowie als Vertreterin der Kreissparkasse Marie-Theres Jakobs-Bolten begrüßen. Inzwischen lugte auch die Sonne hervor, und es wurde ausgiebig über ein spannendes Golfturnier gesprochen.

Mehr von Aachener Zeitung