Sommertage in Basel

Sommertage in Basel

Reisepreis:

Beschreibung:

Die charmante Stadt am Rhein beeindruckt durch kulturelle Vielfalt und Weltoffenheit, deren Ursprung durch die Lage im Dreiländereck Deutschland, Schweiz, Frankreich zu verorten ist. Ein äußerst mildes und sonniges Klima genießt Basel durch die Nähe zum Rheintal. Erleben Sie die schöne Altstadt, den Marktplatz mit dem imposanten Rathaus oder das berühmte Basler Münster.

Reiseverlauf:

19. Juli:

Bustransfer von Aachen und Düren zum Kölner Hbf. Weiterreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Basel. Nach der Ankunft erwarten Sie Busse, die Sie ins Swissôtel Le Plaza Basel bringen. Die Gäste des Hilton Hotel Basel erreichen das Hotel bei einem gemütlichen Spaziergang. Ihr Gepäck wird ins Hotel gebracht.

20. Juli:

Baseler Geschichte und Gaumenfreude stehen heute auf dem Programm. Bei einem geführten Stadtrundgang erkunden Sie die Basler Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten. Als Ausklang erwartet Sie auf der idyllisch gelegenen Terrasse am St. Alban-Teich das Schweizer Nationalgericht: ein Käsefondue-Apéritif. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

21. Juli:

Luzern, die Leuchtenstadt am Vierwaldstättersee, besuchen Sie bei dem heutigen Tagesausflug. Entdecken Sie die belebten Gassen und versteckten Winkel Luzerns bei einem geführten Altstadtrundgang. Ein Besuch der bekannten Kapellbrücke, das Wahrzeichen der Stadt, darf natürlich nicht fehlen.

22. Juli:

Besuchen Sie heute mit uns die „Hauptstadt der Elsässischen Weine“ — Colmar. Die idyllische Kleinstadt verzaubert durch urige Fachwerkhäuschen, Kanäle wie man Sie aus Venedig kennt und ein blumengeschmücktes Zentrum. Lernen Sie die Altstadt bei einem geführten Rundgang kennen. Als Abschluss der Führung genießen Sie einen typischen Elsässer Flammkuchen bei einem Glas Wein.

23. Juli:

Nach dem Frühstück erfolgt der Bustransfer zum Bahnhof. Dort erwartet Sie der 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD für die Heimreise. Anschließend erfolgt der Rücktransfer vom Kölner Hbf nach Aachen und Düren.

Weitere Informationen:

Zustiege Düsseldorf • Köln

Fakultativ buchbar:

• Besuch des Basel Tattoo: p.P. € 65,-

Der Zug.

Ein großer Teil unserer Wagen stammt aus dem legendären TransEuropExpress (TEE) RHEINGOLD, dem Luxuszug der Wirtschaftswunderära. Bei bis zu 200 km/h schneller Fahrt reisen Sie in traditionsreichen Wagen, welche früher Politiker wie Kiesinger und Brandt zu Staatsbesuchen, Unternehmer zu ihren Geschäftsterminen und sehr wohlhabende Reisende in den Urlaub brachten.

Die Hotels.

5*- Hilton Hotel Basel

Entdecken Sie Schweizer Gastlichkeit und exzellenten Service mitten im Herzen von Basel, nur 3 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, mit all seinen Sehenswürdigkeiten. Das Hilton Hotel Basel besticht mit seiner zentralen Lage, großem Wellnessbereich und gehobener Ausstattung. Für alle Hotelgäste ist die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel inklusive.

5*-Swissôtel Le Plaza Basel

Das Hotel liegt nur wenige Minuten zu Fuß vom Rhein und der Altstadt entfernt. Die Zimmer sind hell, stilvoll und exklusiv eingerichtet. Das Swissôtel Le Plaza Basel bietet seinen Gästen luxuriösen Komfort, einen zuvorkommenden Service der Extraklasse und ein Basel Mobility Ticket zur kostenfreien Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Veranstalter:

AKE Eisenbahntouristik

Eingeschlossene Leistungen:

• Bustransfer ab/bis Aachen und Düren zum Kölner Hbf

• Reisebegleitung ab/bis Aachen (ab 15 Pers.)

• An- und Abreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Sitzplatzreservierung, Aussichts-,Bar- und Speisewagen

• Bus- und Gepäcktransfer

• 4 Übernachtungen inkl. Frühstück und Basel Mobility Ticket

• Stadtführung durch Basel

• Käsefondue-Apéritif

• Ausflug nach Luzern am Vierwaldstättersee mit Altstadtrundgang

• Halbtagesausflug nach Colmar mit Stadtführung und anschließendem gemeinsamen Flammkuchenessen

• Persönliche AKE-Reiseleitung

Mehr von Aachener Zeitung