Kreis Heinsberg: Schulteams spielen um die Handballtitel

Kreis Heinsberg: Schulteams spielen um die Handballtitel

Das Kreisschulsportfest im Handball wurde in der Wegberger Dreifach-Sporthalle an ausgetragen. Zwei Meistertitel gingen an das heimische Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg; zudem hatten in den Wettkampfklassen II und III der Mädchen nur Teams vom MKG gemeldet, die somit kampflos Kreismeister wurden. Zwei weitere Titel gingen an das Gymnasium Hückelhoven.

In der Wettkampfklasse I der Mädchen setzte sich das Wegberger MKG mit 37:12 gegen das Cusanus-Gymnasium Erkelenz durch.

Bei den Jungen waren in der Wettkampfklasse I ebenfalls die Wegberger erfolgreich: nach Siegen über Gymnasium Hückelhoven (19:10) und Cusanus-Gymnasium Erkelenz (21:14). In der WK II der Jungen kam es nach dem 5:5 zwischen Gymnasium Hückelhoven und Europaschule Erkelenz auf das Torverhältnis an: Gegen MKG Wegberg hatte Hückelhoven (17:13) höher gewonnen als die Erkelenzer (10:8).

Dies gab den Ausschlag. Und in der WK III der Jungen sicherten sich die Hückelhoven den Kreismeistertitel mit Siegen gegen die Europaschule Erkelenz (7:6) und gegen das MKG Wegberg (13:10).

Mehr von Aachener Zeitung