Wassenberg: Schule will den großen Erfolg wiederholen

Wassenberg: Schule will den großen Erfolg wiederholen

Nach ihrem ersten Projekt im Jahre 2008 plant die Betty-Reis-Gesamtschule in Wassenberg für den 4. und 5. November dieses Jahres eine zweite Musical-Benefiz-Gala im Forum der Schule, erneut in Kooperation mit dem Ensemble „Amusicals”.

Er hoffe, dass die Schule den großen Erfolg, den sie vor zwei Jahren erzielt habe, wiederholen könne”, erklärt Koordinator Thomas Kranz, der zusammen mit Dr. Karin Hilgers als stellvertretender Schulleiterin erneut die Organisation der Veranstaltung übernommen hat.

Unterstützt wird das Engagement von Bürgermeister Manfred Winkens und vom Kulturförderverein der Stadt. „Da alle Künstler ohne Gage auftreten, kommt ein stattlicher Reinerlös zustande, der neben anderen Hilfsprojekten auch unserer Partnerschule in Cantél, Guatemala, zugutekommt”, so Hilgers zum besonderen Interesse der Schule an diesem Projekt. Zugleich werden dabei aber auch Schüler in das Ensemble integriert. Ob sie für einen entsprechenden Auftritt geeignet sind, mussten sie jetzt bei einem sogenannten Casting zeigen, das von Heiko Hermann, gemeinsam mit Michael Bednarek, Gründungsmitglied von „Amusicals”, im Forum der Schule veranstaltet wurde.

Mehr von Aachener Zeitung