Gangelt: Rund 1400 Teilnehmer beim Selfkantlauf

Gangelt: Rund 1400 Teilnehmer beim Selfkantlauf

Sonnenschein, frühlingshafte Temperaturen und ein Teilnehmerrekord: Organisatoren und Helfer des zweiten Selfkantlaufes bekamen am Sonntag das Strahlen nicht mehr aus dem Gesicht. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr setzte die zweite Auflage des von der Gemeinde Gangelt veranstalteten Selfkantlaufes noch einen drauf.

Wer gedacht hatte, dass die 1200 Teilnehmer aus dem vergangenen Jahr nicht zu toppen sei, wurde eines Besseren belehrt. Mit rund 1400 Kindern, Jugendlichen, Frauen und Männern aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden war eine Meldezahl erreicht, die selbst einen versierten Veranstalter überrascht haben muss.

Die Laufsachen für kalte Tage konnten im Schrank bleiben. Für einen Frühjahrslauf waren die Bedingungen ideal. Foto: Georg Schmitz

„Die große Resonanz belohnt die ganze Arbeit im Vorfeld und mündet sicherlich in weiteren Fortsetzungen“, freute sich Ausrichter Achim Tholen. Die Organisation lag einmal mehr in den Händen des Langstrecken-Asses, der als aktiver Läufer selbst zahlreiche Siege und Platzierungen bei Kreismeisterschaften sowie auf Landes- und Bundesebene erreicht hat.

Zusammen mit einem starken Team hat er die Laufveranstaltung lange vorbereitet. Mit NEW, Kreissparkasse Heinsberg und AOK stehen namhafte Sponsoren zur Seite. Die Zehn-Kilometer-Strecke war die erste Etappe der NEW-Lauf-Serie 2015. Daneben zählten der Volks- sowie der Selfkantlauf als Wertungsläufe zum Rur-Eifel-Volkslauf Cup 2015.

Bei strahlendem Sonnenschein und vor der herrlichen Kulisse mit Kahnweiher und Freibad gingen die Läuferinnen und Läufer in fünf Kategorien an den Start.

„Auf diesen schönen und abwechslungsreichen Strecken werden die Teilnehmer läuferisch den Reichtum unserer natürlichen Landschaft an idyllischen Bachtälern, malerischen Bruch- und Auenwäldern auf deutscher sowie auf niederländischer Seite erleben“, warb die Gemeinde im Vorfeld für den Selfkantlauf durch den Natur- und Landschaftspark Rodebach/Rodebeek.

In den Selfkantlauf integriert waren der „Löwenherz-Lauf“ für die Grundschüler und Bambini über einen Kilometer sowie die Selfkant-Schulläufe Kinder U12 und Jugend U14, U16 und U18. Gangelts Bürgermeister Bernhard Tholen freute sich nicht nur über die vielen Teilnehmer, sondern auch über die zahlreichen Zuschauer.

Über 2000 Menschen bevölkerten zeitweise den Start-und-Ziel-Bereich um das Info-Center. Nach den Läufen über einen, 2,5 und fünf Kilometer folgten die Langstrecken mit dem Lauf über zehn Kilometer sowie dem neuen Halbmarathon.