1. Leben
  2. Reisen

Frankfurt/Main: Wein, Burgen und Edelsteine: Urlaub auf Deutschlands Ferienstraßen

Frankfurt/Main : Wein, Burgen und Edelsteine: Urlaub auf Deutschlands Ferienstraßen

Ferienstraßen finden Urlauber in fast allen deutschen Regionen. Ob Wein- oder Edelsteinstraße - mit ihren Informationen und besonderen Attraktionen helfen die Touristikrouten, eine bestimmte Gegend zu erkunden oder verschiedenen Themen auf die Spur zu kommen.

Die Deutsche Fehnroute beispielsweise führt Radtouristen durch das südliche Ostfriesland. Der 163 Kilometer lange Rundweg geht durch ehemalige Moorgebiete, vorbei an Schleusen und Klappbrücken, uralten Backsteinkirchen und Windmühlen. Der Begriff „Fehn” stammt aus der Zeit, als die Moore trockengelegt wurden. Heute folgen Radler den Kanälen, auf denen früher der gestochene Torf transportiert wurde. (Internet: http://www.deutsche-fehnroute.de)

Genießer kommen entlang der 85 Kilometer langen Deutschen Weinstraße auf ihre Kosten. Dies gilt besonders für den 29. August, wenn die Route zwischen Bockenheim und Schweigen für den motorisierten Verkehr gesperrt wird.

Unter dem Motto „Blühende Pfalz” können Besucher dann eine große Weinfestmeile erleben. An der Strecke laden zahlreiche Winzerhöfe sowie Stände mit Weinausschank und regionalen Speisen zu Kostproben ein. (Internet: http://www.deutsche-weinstrasse.de)

Rund 1000 Kilometer lang ist die „Straße der Romanik” durch Sachsen-Anhalt. Sie zeigt Kultur und Kunst aus der Zeit des Mittelalters. Mehrere Routen zwischen Arendsee im Norden und Zeitz im Süden verbinden 65 Orte mit 80 romanischen Domen, Kirchen, Burgen und Pfalzen. (Internet: http://www.strasse-der-romanik.net)

In der Mittelgebirgslandschaft im Raum Hunsrück-Nahe präsentiert die Deutsche Edelsteinstraße faszinierende Kostbarkeiten. Urlauber können zwei Rundkurse nutzen, die viele Orte rund um Idar-Oberstein verbinden. Sie alle sind von der Edelsteinverarbeitung geprägt und es lassen sich verschiedene Betriebe, Museen und Stollen besuchen. (Internet: http://www.deutsche-edelsteinstrasse.de)

Eine der ältesten Touristikrouten ist die Burgenstraße, die vom baden-württembergischen Mannheim über Bayern bis zur tschechischen Hauptstadt Prag führt. Sie zeigt Urlaubern mehr als 70 Burgen und Schlösser und führt durch zahlreiche geschichtsträchtige Städte und reizvolle Landschaften. (Internet: http://www.burgenstrasse.de)