München: Urlaubsreise mit Kindern: So wird die Fahrt weniger stressig

München: Urlaubsreise mit Kindern: So wird die Fahrt weniger stressig

Für Kinder ist erfahrungsgemäß jede Fahrt in den Urlaub zu lang, selbst die kürzeste Autoreise. „Vor allem für jüngere Kinder ist eine solche Fahrt zunächst einmal eine Einschränkung ihres Bewegungsdranges“, verdeutlicht der Verkehrssoziologe Alfred Fuhr die Situation und entsprechend werde gemosert.

<

p class="text">

(amv)
Mehr von Aachener Zeitung