1. Leben
  2. Reisen

Uttwil: Schweizer Architekt plant Zeppelin-Gebäude am Bodensee

Uttwil : Schweizer Architekt plant Zeppelin-Gebäude am Bodensee

Ein Luftschiff, das Hotel und Freizeitpark zugleich ist: Der Schweizer Architekt Fredy Iseli hat ein großes Gebäude in der Form eines Zeppelins entworfen. Der Bau soll laut Medienberichten 236 Meter lang sein und damit exakt so groß wie das Luftschiff LZ 127 („Graf Zeppelin”).

Allerdings fliegt der Bau nicht, sondern soll auf fünf rund 30 Meter hohen Stützen ruhen. 500 Hotelsuiten, Einkaufspassagen, Restaurants, ein Museum, Wellness- und Freizeiteinrichtungen sollen in den sechs Etagen Platz finden.

Statt aus Beton soll das Gebäude zu großen Teilen aus einem Stoff gebaut werden, der zu 100 Prozent aus Altpapier besteht. Bislang gibt es nur ein Problem: Wo das Gebäude stehen soll, ist noch unklar. Deshalb hat Iseli nun alle am Bodensee liegenden Gemeinden angeschrieben - mit der Überschrift „Landeplatz gesucht”.

(dpa)