Reiserücktrittsversicherung: Rechnet sich das?

Stornokosten : Reiserücktrittsversicherung: Rechnet sich das?

Der Urlaub wird meist lange Zeit vorher herbei gesehnt. Die Vorfreude ist groß und wenn dann etwas schief geht, stellt sich nicht nur Enttäuschung über die fehlende Reise ein, sondern auch der finanzielle Verlust ist sehr ärgerlich. Das ist zumindest der Fall, wenn keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen wurde.

Dann werden meist Stornogebühren berechnet und je näher die Abreise rückt, umso höher sind diese Kosten. Die Reiserücktrittsversicherung springt in diesem Fall ein. Doch lohnt sie sich, was deckt sie ab und für wen eignet sie sich? Dies wird nachfolgend erläutert.

Reiserücktrittsversicherung - rechnet sich das?

Ob Städtetrip, Pauschalreise nach Gran Canaria oder Weltreise, wer einen Urlaub geplant hat, freut sich auf eine unbeschwerte und erholsame Zeit. Doch es gibt Situationen, in denen es leider nicht zum Antritt der Reise kommt. Die Gründe sind vielfältig, beispielsweise eine starke Grippe am Abreisetag, ein Unfall oder Todesfall in der Familie.

Nun tritt der Fall ein, dass der lang ersehnte Urlaub abgesagt werden muss. Doch dies bedeutet oft teure Stornokosten. Teilweise betragen sie 100 Prozent des Reisepreises. Wer dieses Risiko nicht eingehen möchte, sollte eine Reiserücktrittsversicherung abschließen. Die Frage, wie sinnvoll eine Reiserücktrittsversicherung ist, kann daher mit „sehr sinnvoll“ beantwortet werden. Mehr Infos zur Reiserücktrittsversicherung können online eingeholt werden.

Zudem besteht die Möglichkeit, einen Vergleichsrechner zu nutzen, um die zahlreichen Angebote gegenüberzustellen und die beste Reiserücktrittsversicherung zu finden.

Für wen lohnt sich die Reiserücktrittsversicherung besonders?

Vor allem Familien buchen ihre Urlaubsreise wegen einer Planungssicherheit sehr gern viele Monate im Voraus. Vielleicht soll auch ein Frühbucher-Rabatt genutzt werden. Doch in diesem langen Zeitraum lässt sich nur sehr schwer vorhersehen, was zwischen der Buchung und Abreise alles passieren kann. Vielleicht wird jemand schwer krank oder schwanger, sodass es nicht möglich ist, die Reise anzutreten. Eventuell verliert ein Haushaltsmitglied den Job oder es tritt ein Todesfall ein.

Beispiele, die versichert sein können:

  • plötzliche Erkrankung
  • schwerwiegender Unfall
  • Schwangerschaft
  • Impfstoffunverträglichkeit
  • Todesfall in der Familie
  • Zerstörung von Eigentum, beispielsweise durch ein Feuer
  • unerwarteter Verlust des Arbeitsplatzes

Die genauen Gründe sind vertraglich geregelt und sollten geprüft werden. In all diesen Fällen ist es von Vorteil, wenn eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen wurde. Sie erstattet die Stornokosten. Einen Monat vorher müssen meistens rund 20 Prozent der Reisekosten gezahlt werden und ein bis zwei Wochen vorher sind es oftmals 50 Prozent.

Auch bei teuren Reisen empfiehlt sich die Versicherung. Es ist sinnvoll, zum Reiserücktrittsschutz noch weitere Leistungen auszuwählen, beispielsweise einen Reiseabbruchschutz. Dieser bietet eine zusätzliche Absicherung, wenn ein Reiseteilnehmer spontan nach Hause reisen muss.

Eine Reiserücktrittsversicherung ist sehr sinnvoll, da die Stornokosten meist sehr hoch sind. Wer möchte schon eine Menge Geld ausgeben, obwohl er nicht einmal den Urlaub antritt? Es gibt viele Risiken, die nicht absehbar sind.

Der Abschluss der Reiserücktrittsversicherung ist vor allem dann empfehlenswert, wenn zwischen Buchung und Reisebeginn einige Monate liegen. In dieser Zeit kann viel passieren. Wie hoch die Stornierungskosten sind, ist davon abhängig, wie kurz vor dem Urlaubsbeginn die Reise abgesagt wird. Bis zu 100 Prozent des Reisepreises sind möglich. Mit einer Reiserücktrittsversicherung werden alle Stornierungskosten erstattet, wenn die Reise aus einem versicherten Grund nicht angetreten werden kann und ein Tarif ohne Selbstbehalt ausgewählt wurde. Es empfiehlt sich die Kombination einer Rücktrittsversicherung mit einer Reiseabbruchversicherung. Dies kostet nur wenig mehr.

(ba)
Mehr von Aachener Zeitung