1. Leben
  2. Reisen

Oper im Outback und Plumpsklo-Rennen

Oper im Outback und Plumpsklo-Rennen

München. Kultur- und Naturerlebnis lassen sich im Oktober inmitten des australischen Outbacks verbinden. Im Undara Volcanic National Park in Australiens Sonnenstaat Queensland findet am 9. und 10. Oktober die „Opera in the Outback” statt.

Stars der Opera Queensland bieten zwei unterschiedliche Programme mit berühmten Opern, klassischen Hits und Broadway-Stücken. Die Besucher der Opern-Veranstaltungen können auch direkt im Outback übernachten. Es stehen Zelte sowie komfortabel ausgestattete, ausrangierte Eisenbahnwaggons zur Verfügung.

Auch mit anderen kuriosen und ausgefallenen Veranstaltungen will Queensland in den kommenden Monaten bei Touristen punkten: sei es das Erdnuss-Drescher-Ziehen beim „Peanut Festival” in Australiens „Erdnuss-Hauptstadt” Kingaroy oder das „20. Outback Festival” in Winton mit dem berühmten Plumpsklo-Rennen und dem Outback Iron Man im September. Der Gewinner des Erdnuss-Drescher-Ziehens kann es sogar ins Guinness-Buch der Rekorde schaffen.

In Millmerran, 220 Kilometer südwestlich von Queenslands Hauptstadt Brisbane gelegen, treffen sich am 2. und 3. Oktober mehr als 7000 Begeisterte zum „Australian Camp Oven Festival”, um gemeinsam mitten in der Wildnis um die Wette zu kochen. Weitere Attraktionen neben dem Kochen sind Ofenklappen-Weitwürfe sowie der Damper Throwing Competition. Hier gewinnt derjenige, der australische Buschbrote am weitesten wirft.

Naturliebhaber kommen im Dezember in der tief im Regenwald gelegenen Eco Lodge OReillys auf ihre Kosten. Das familiäre Gästehaus im Lamington Nationalpark, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, widmet stets eine Woche im Jahr den Fröschen. Die Tiere gelten als gute Indikatoren für die Gesundheit der Umwelt. Während der „Frog Week” gehen Besucher mit erfahrenen Rangern auf Pirsch und bekommen mit etwas Glück auch sehr seltene Frosch-Exemplare zu Gesicht. Der australische Bundesstaat Queensland fasziniert durch seine vielfältigen Regionen: Er bietet tropische Regenwälder, das Taucherparadies des Great Barrier Reefs und die Wildnis im Outback.

Weitere Informationen: Das Tourismus-Büro von Queensland hat seit Juli eine neue Vertretung in Deutschland: Tourism Queensland c/o Global Spot GmbH, Oberbrunner Straße 4, 81475 München, Tel.: 089/7 59 69 88 69, E-Mail: germany@tq.com.au