1. Leben
  2. Reisen

München: New York muss man gesehen haben

München : New York muss man gesehen haben

Einmal im Leben nach New York: Der Big Apple führt einer aktuellen Umfrage zufolge die Liste der zehn Städte an, die man mindestens einmal besucht haben muss. Fast jeder fünfte Deutsche (19 Prozent) sei dieser Ansicht.

Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Buchungsportals Lastminute.de. Auf Platz zwei landete Paris mit 14 Prozent, knapp gefolgt von Berlin mit 13 Prozent. Rom wollen 8 Prozent der Deutschen mindestens einmal im Leben besuchen, Venedig 7 Prozent, London 6 Prozent, Las Vegas 5 Prozent und Sydney 3 Prozent. Auf den letzten beiden Plätzen landeten mit jeweils 2 Prozent Bangkok und Hongkong.

Für das Ranking befragte das Marktforschungsunternehmen One Poll 5500 Volljährige in sechs europäischen Ländern, 1000 davon in Deutschland. Die übrigen Befragten stammen aus Großbritannien, Irland, Frankreich, Spanien und Italien. Im Ländervergleich war der Anteil der Menschen, die einmal nach New York reisen wollen, mit 22 Prozent etwas höher.

Berlin landete mit 4 Prozent nur auf dem achten Platz. Die Plätze zwei und drei belegten im Vergleich der sechs Länder Paris (11 Prozent) und Rom (9 Prozent). Bangkok schaffte es nicht unter die Top Ten. Auf Platz zehn lag mit 3 Prozent Barcelona.

(dpa)