1. Leben
  2. Reisen

Lübeck: Neujahrsgarten verzaubert in Travemünde

Lübeck : Neujahrsgarten verzaubert in Travemünde

Kurz vor Weihnachten lädt Travemünde ein, das Jahr mit „Winterzauber am Meer” ausklingen zu lassen.

Der Brügmanngarten, direkt an der Strandpromenade, wird zehn Tage lang unter dieses Motto gestellt. Ab dem 22. Dezember präsentiert sich der traditionsreiche „Travemünder Neujahrsgarten”. Mit Blick auf die Ostsee werden Glühwein, Kaffeespezialitäten und kulinarische Leckereien geboten.

Lichtspiele, Dekoration und Musik zaubern eine stimmungsvolle Atmosphäre. Sobald es dunkel wird, leuchten Lichterketten. Eine Projektion sorgt dafür, dass ein großes Kaminfeuer zu sehen ist und von der Leinwand funkeln Eiskristalle. Wer mag, macht es sich in einer Kaminecke oder im Strandkorb gemütlich. Jazzklänge im Hintergrund zaubern ein besinnliches Flair. Für Kinder gibt es verschiedene Mitmachaktionen und auch eine Wahrsagerin sorgt für Unterhaltung. Höhepunkt des Neujahrsgartens ist am 31.Dezember eine Open-Air-Party mit Feuerwerk. Zum Abschluss wird das neue Jahr mit einem Neujahrskonzert mit Ragtime-Klängen am 1. Januar begrüßt. Der Besuch des Neujahrsgartens ist kostenlos.