Scheidegg: Neuer Baumwipfelpfad im Allgäu

Scheidegg: Neuer Baumwipfelpfad im Allgäu

Auf einem neuen Baumwipfelpfad im bayerischen Scheidegg können Besucher auf Augenhöhe mit Eule und Specht spazieren gehen. Der „skywalk allgäu” führt sie auf 40 Meter Höhe und ermöglicht ihnen eine völlig neue Sichtweise auf die Baumwipfel.

Der auf 14 Stahlmasten errichtete Pfad mit Hängebrücken und einer Röhrenrutsche ist 540 Meter lang. Unterwegs vermitteln verschiedene Stationen Wissenswertes über Fauna und Flora des heimischen Waldes.

Der „skywalk allgäu” ist sommers wie winters begehbar. Dank eines Aufzugs kommen auch Familien mit Kinderwagen, gehbehinderte Menschen und Rollstuhlfahrer bequem und sicher in die Baumkronen. Bei passendem Wetter können Besucher eine gute Fernsicht genießen.

Scheidegg liegt auf 1000 Meter Höhe und bietet durch die Nähe zur Schweiz und zu Österreich einen weiten Blick über den Bodensee bis zu den Alpen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter skywalk-allgaeu.de. Auskünfte erteilt auch die Kurverwaltung Scheidegg, Rathausplatz 8, 88175 Scheidegg, Telefon 0800/8899555 (gebührenfrei in Deutschland).

Mehr von Aachener Zeitung