1. Leben
  2. Reisen

Koperniki: Neue Ausstellung zu Nikolaus Kopernikus im Süden Polens

Koperniki : Neue Ausstellung zu Nikolaus Kopernikus im Süden Polens

Das Kulturhaus des Dorfes Koperniki zeigt eine Ausstellung zu dem berühmten Astronomen Nikolaus Kopernikus. Das klingt naheliegend, ist es aber nicht: Der Forscher (1473-1543), der als Erster ausführlich beschrieb, dass sich die Erde um die Sonne bewegt, wurde in Torun (Thorn) geboren und lebte lange im Ermland, ganz im Norden Polens.

<

p class="text">

Koperniki liegt ganz im Süden, wie das Polnische Fremdenverkehrsamt mitteilt. Allerdings stammten der Urgroßvater des Astronomen vermutlich aus dem Dorf bei Nysa (Neiße). Im Dachgeschoss des Kulturhauses steht ein kleines Observatorium, das für gut eine Viertelmillion Euro modernisiert wurde.

(dpa)