Köln: Mietwagen vor allem in Italien und Portugal deutlich teurer

Köln : Mietwagen vor allem in Italien und Portugal deutlich teurer

Vor allem in Italien und Portugal mussten Urlauber im Sommer 2013 für Mietwagen deutlich tiefer in die Tasche greifen. So erhöhte sich der durchschnittliche Tagespreis in Italien auf 38,15 Euro - ein Plus gegenüber 2012 um 20,65 Prozent, in Portugal auf 39,65 Euro - 19,1 Prozent mehr als im Vorjahr.

Das hat eine Analyse des Preisvergleichsportals billiger-mietwagen.de ergeben. In den anderen Ländern lag das Plus zwischen 2 und 13 Prozent. Billiger wurden Mietwagen nur in Frankreich (-1,3 Prozent) und Kanada (-3,7 Prozent).

Erstmals wurden bei dem Portal die meisten Mietwagen in Deutschland gebucht. Damit wurde Spanien von der Spitze verdrängt. Das zeige, dass mehr Reisende mit dem Auto in die Ferien fuhren, statt per Flug anzureisen und den Mietwagen vor Ort abzuholen.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung