1. Leben
  2. Reisen

Köln: Kölner Dom jetzt auch mobil erreichbar

Köln : Kölner Dom jetzt auch mobil erreichbar

Der Kölner Dom ist jetzt auch mobil zu erreichen. Mit internetfähigen Handys kann der Webauftritt der Kathedrale mit 2.500 Seiten in deutscher, englischer und spanischer Sprache aufgerufen werden, wie das Erzbistum Köln am Dienstag mitteilte.

So ließen sich über mobil.koelner-dom.de Gottesdienstzeiten oder Infos zu Führungen nachlesen. Zudem gebe es Bilder von Kunstwerken und Fenstern des Doms.

„Immer mehr Besucher des Doms wollen sich auch per Mobiltelefon orientieren”, begründete Dompropst Norbert Feldhoff die Einführung des neuen Angebotes.