1. Leben
  2. Reisen

Köln: In Leeuwarden eröffnet ein friesisches Museum

Köln : In Leeuwarden eröffnet ein friesisches Museum

In Leeuwarden wird am 13. September das Friesische Museum eröffnet. Der friesische Architekt Abe Bonnema gab vor über zehn Jahren den ersten Impuls und hinterließ nach seinem Tod 18 Millionen Euro für den Neubau.

Einzige Bedingung: Das Gebäude sollte am zentralen Wilhelminaplatz errichtet werden. Es zeigt nun alle Facetten der lokalen Kultur - von mittelalterlichen Symbolen bis hin zu bekannten Werken zeitgenössischer Künstler, teilt das Niederländische Büro für Tourismus mit.

Außerdem haben das friesische Filmzentrum sowie das Friesische Widerstandsmuseum, in dem Neubau ihren Platz gefunden.

(dpa)