Köln: In Holzhäuschen an niederländischen Stränden schlafen

Köln: In Holzhäuschen an niederländischen Stränden schlafen

In der niederländischen Provinz Zeeland können Urlauber direkt am Meer übernachten. Bis zu sechs Personen kommen zum Beispiel in einem der Strandschlafhäuser in Vlissingen unter.

Sie werden morgens vom Geräusch der Brandung geweckt und erleben abends den Sonnenuntergang von der eigenen Terrasse aus. Die bunten Holzhäuschen stehen auf dem Nollestrand am großen Boulevard.

Weitere Strandschlafhäuser im Südwesten der Niederlande gibt es unter anderem in den Orten Westkapelle, Breezand und Vrouwenpolder.

Urlauber können die Unterkünfte zwischen Ende April und Anfang Oktober mieten.

Nähere Auskünfte erteilt das Niederländische Büro für Tourismus & Convention, Postfach 270580, 50511 Köln, E-Mail: info@niederlande.de, Internet: niederlande.de.

Mehr von Aachener Zeitung