1. Leben
  2. Reisen

Stuttgart: In den Hochalpen nach wie vor winterliche Straßenverhältnisse

Stuttgart : In den Hochalpen nach wie vor winterliche Straßenverhältnisse

In den Hochalpen herrschen kurz vor dem meteorologischen Sommeranfang am Freitag gebietsweise immer noch winterliche Straßenverhältnisse.

Wie der Auto Club Europa ACE berichtet, sind nach wie vor 13 der 200 meist befahrenen Alpenpässe gesperrt. Dazu gehören unter anderem der Galibier in Frankreich, das Furkajoch in Österreich und der Grimselpass in der Schweiz. Die meisten der noch gesperrten Passstraßen sollen laut ACE spätestens Mitte Juni für den Verkehr freigegeben werden. In der vergangenen Woche wurden allein elf Pässe wieder geöffnet.