Köln: Germanwings: Billigfluggesellschaft erhöht Preise

Köln: Germanwings: Billigfluggesellschaft erhöht Preise

Die Billigfluggesellschaft Germanwings erhöht wegen der anhaltend hohen Öl- und Kerosinkosten die Flugpreise.

Die günstigsten Tickets kosteten ab Mittwoch 29,99 Euro, teilte Germanwings am Dienstag mit.

In diesem Preis sei bereits die Luftverkehrssteuer enthalten, die seit 1. Januar dieses Jahres erhoben wird. Germanwings bietet von den fünf Standorten Köln/Bonn, Stuttgart, Berlin-Schönefeld, Hannover und Dortmund aus Flüge zu über 75 Zielen auf dem europäischen Kontinent an.

Mehr von Aachener Zeitung