1. Leben
  2. Reisen

Aachen/München: Freie Fahrt auf herbstlichen Autobahnen

Aachen/München : Freie Fahrt auf herbstlichen Autobahnen

Autofahrer erwartet am kommenden Wochenende auf weiten Teilen der Fernstraßen eine ruhige Lage. Sowohl der ADAC als auch der Auto Club Europa (ACE) rechnen für den Zeitraum vom 15. bis 17. November mit nur wenigen Verkehrsbehinderungen auf den Autobahnen. Allenfalls Bauarbeiten werden den Verkehrsfluss den Prognosen zufolge stören.

Betroffen sind nach Angaben der Clubs folgende Streckenabschnitte:

- A 1 Köln - Dortmund und Osnabrück - Bremen

- A 3 Frankfurt - Köln

- A 4 Aachen - Köln und Erfurt - Chemnitz

- A 5 Basel - Karlsruhe und Heidelberg - Darmstadt

- A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg

- A 7 Hamburg - Flensburg und Ulm - Würzburg

- A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München

- A 9 Nürnberg - Halle/Leipzig

- A 13 Dresden - Schönefelder Kreuz

- A 24 Hamburg - Schwerin und Pritzwalk - Berlin

- A 45 Gießen - Hagen

- A 61 Ludwigshafen - Koblenz - Mönchengladbach

- A 67 Viernheim - Rüsselsheim

- A 81 Würzburg - Heilbronn - Stuttgart - Singen

- A 93 Kiefersfelden - Rosenheim

- A 95 München - Garmisch-Partenkrirchen

- A 96 Lindau - München

- A 99 Umfahrung München

Auch auf den Hauptreiserouten im benachbarten Ausland ist laut ADAC wenig los. Fahrten über die Alpenpässe sollten allerdings nur noch mit Winter- oder Ganzjahresreifen angetreten werden. Der Münchner Club empfiehlt, für den Fall der Fälle Schneeketten mit ins Gepäck zu nehmen.

(dpa)