Düsseldorf: Ferienstart in zehn Bundesländern: Warnung vor Staus

Düsseldorf: Ferienstart in zehn Bundesländern: Warnung vor Staus

Wer an diesem Freitag direkt nach Schulschluss in die Herbstferien starten will, muss sich auf viele Staus einstellen. Am Wochenende beginnen in zehn Bundesländern die Herbstferien.

Autofahrer sollten besser erst am späteren Abend losfahren oder auf den Zug umsteigen, riet NRW-Verkehrsminister Harry Voigtsberger (SPD) am Donnerstag.

Informationen über die aktuelle Stausituation auf den Autobahnen in NRW gibt es auf der Internetseite des Verkehrsministeriums unter http://www.autobahn.nrw.de . „In diesem Verkehrsinformationsportal kann jeder Fahrer seine voraussichtliche Fahrzeit auf dem Autobahnnetz in NRW ermitteln”, erklärte der Minister.

Bereits ab Freitagmittag sei mit einem deutlich höheren Verkehrsaufkommen zu rechnen, weil Ferienfrühstarter dann auf Berufspendler treffen. An diesem Ferienwochenende würden aber keine Tagesbaustellen auf den Autobahnen in NRW eingerichtet und an langfristigen Großbaustellen stünden zwei Fahrspuren zur Verfügung, kündigte der Minister an.

Mehr von Aachener Zeitung