1. Leben
  2. Reisen

Ischgl: Erste Erweiterung des Skigebiets in Ischgl seit 1989

Ischgl : Erste Erweiterung des Skigebiets in Ischgl seit 1989

Zum ersten Mal seit 1989 wird das Skigebiet Ischgl in diesem Winter wieder erweitert. Die neue Pendelbahn „Piz Val Gronda E5” geht Ende Dezember in Betrieb.

Sie befördert in einer Gondel 150 Passagiere bis auf 2812 auf den Piz Val Gronda. Von dort führt eine rote, drei Kilometer lange Piste ins Vesiltal. Besonderes Highlight ist laut Tourismusverband Paznaun das neu erschlossene Freeride-Gebiet.

Im Sommer hat außerdem der Neubau der Pardatschgratbahn begonnen. Sie soll ab dem Winter 2014/15 die bestehende Vierer-Gondel-Einseilumlaufbahn ersetzen. Die neue Bahn bringt Skifahrer dann vom östlichen Ortskern auf den 2624 Meter hohen Pardatschgrat.

(dpa)