Der neue Trend-Urlaub Segeln

Wasser und Wellen : Der neue Trend-Urlaub Segeln

Die Urlaubstage auf dem Wasser zu verbringen, wird immer beliebter. Kreuzfahrten liegen im Trend und öffnen mühelos den Zugang zu den exotischsten Seegebieten in aller Welt. Auf den riesigen Schiffen fehlt jedoch nahezu alles, was den Urlaub auf dem Wasser zu einem echtenund ursprünglichen Abenteuer macht.

Wasser und Wellen liegen viele Stockwerke weiter unten. Wellenbewegungen kann man nur ahnen und Witterungseinflüsse sind kaum spürbar.

Ganz anders ist das Seefahrtserlebnis auf einer Segelyacht. Hier wird man zu einem Teil der Natur und schon nach wenigen Stunden auf dem Boot entwickelt sich das faszinierende Gefühl von grenzenloser Freiheit und echtem Entdecker- Feeling. Die Tage verbringen Sie auf See, sie können schwimmen oder tauchen, wann immer Sie Lust dazu haben. Am Abend entdecken Sie einen wunderschönen Hafenort und am nächsten Morgen fahren Sie mit Ihrer Segelyacht einem weiteren wunderschönen Urlaubstag entgegen.

Es ist ganz leicht, einen Urlaub auf einer Segelyacht zu verbringen. Hochseesegeln ist weder ein Privileg, das nur sehr reichen Mitmenschen vorbehalten ist, noch muss man besonders sportlich sein. Europas Küsten bieten eine Vielzahl von großartigen Segelrevieren, von denen jedes sein ganz eigenen Charme hat.

Besonders reizvoll ist Dänemark mit seiner über 7.000 Kilometer langen Küste und über 400 großen und kleinen Inseln. Etwas weiter östlich lockt das Revier um Deutschlands größte Insel Rügen und dem Greifswalder Bodden.

Attraktiv und sehr beliebt für einen Familienurlaub auf dem Wasser ist Holland mit seinen küstennahen Kanälen und idyllischen Binnenmeeren.

Nahezu unendlich sind die Angebote für einen Segelurlaub im Mittelmeer. Die Balearen, allen voran Mallorca, die französische Mittelmeerküste und das Seegebiet rund um Korsika faszinieren mit idyllischen Häfen und einem wunderbar mediterranen Lebensgefühl.

Die malerischsten Landschaftsbilder des Mittelmeer finden Sie in der Adria zwischen Italien und Kroatien. Ein Segeltörn in der griechischen Ägäis begeistert Sie jeden Tag aufs neue mit märchenhaften Eindrücken einer zauberhaften Inselwelt.

Das Buchen eines Segelurlaubs ist nicht komplizierter, als die Buchung für eine konventionelle Ferienreise oder Kreuzfahrt. Spezialisten wie das Team von Zizoo helfen Ihnen, genau das Richtige zu finden.

So können Sie einen Platz auf einer größeren Segelyacht mit einer Crew buchen und den Komfort einer Kreuzfahrt mit dem unmittelbaren Erlebnis eines echten Segeltörns verbinden. Oder Sie mieten ein Boot mit einem Skipper, einem erfahrenen Kapitän.

Dabei haben Sie exklusiv ein Boot für sich und Ihre Freunde oder Ihre Familie und gleichzeitig einen kompetenen Seemann und revierkundigen Lotsen an Bord, der Sie sicher und ganz nach Ihren Wünschen zu den schönsten Plätzen führt. Das ganz große Freiheitserlebnis genießen Sie, wenn eine Segelyacht ganz für sich allein chartern.In den meisten Revieren benötigen Sie dazu allerdings einen Bootsführerschein.

Das klingt kompliziert, der Erwerb eines Amtlichen Sportbootführerscheins ist jedoch weniger aufwändig als man denkt. Es gibt sogar Veranstalter, bei denen Sie den ersten individuellen Segelurlaub mit dem Erwerb dieses Scheins verbinden können.

Auf einem Segeltörn erleben Sie eine völlig neue Variante eines entspannten und erholsamen Urlaubs. Gemeinsam mit Freunden oder Ihrer Familie sind sie ungezwungen unterwegs und verbringen die Tage nach Ihren individuellen Vorstellungen. Es macht unendlichen Spaß, die maritime Welt und ihre großartigen Freizeit- und Reisemöglichkeiten zu entdecken.

Schon nach kurzer Zeit haben Sie sich eingewöhnt, verstehen die vielen fremden Wörter und Begriffe (hier nachzulesen) rund um das Schiff und fühlen sich als echter Kapitän auf großer Fahrt.