Düsseldorf: Campingplätze melden Zulauf

Düsseldorf: Campingplätze melden Zulauf

Die knapp 250 nordrhein-westfälischen Campingplätze sind im Zeitraum von Januar bis September 2008 häufiger genutzt worden als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Wie das Statistische Landesamt in Düsseldorf auf ddp-Anfrage mitteilte, lag die Zahl der Urlaubscamper mit nahezu 370.000 Ankünften um 14,5 Prozent über dem entsprechenden Vorjahresergebnis.

Die Zahl der Übernachtungen stieg im gleichen Zeitraum um 2,6 Prozent auf rund eine Million. Mehr als 66.000 Camper (plus 11,8 Prozent) kamen aus dem Ausland und brachten es zusammen auf 212.000 Übernachtungen (plus 3,1 Prozent).

70 Prozent (45.900) der ausländischen Camper reisten in den ersten neun Monaten des Jahres aus den Niederlanden an. Die Touristen aus dem Nachbarland stellten mit 165.000 Übernachtungen drei Viertel des gesamten Übernachtungsaufkommens ausländischer Camper. Auf den Plätzen folgten die Belgier und Briten.

Mehr von Aachener Zeitung