Big Apple – New York von seiner besten Seite

Eventtipps für die USA-Reise : Big Apple – New York von seiner besten Seite

Für viele ist New York City DER Nabel der Welt: hier werden an der Wall Street große Geldgeschäfte abgewickelt und hier hat die UNO ihren Sitz. Und die Metropole an der Ostküste ist auch die größte Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika – gemessen an der Bevölkerung mit 8,5 Millionen Einwohnern.

Wenn man von New York City spricht, meint man in der Regel lediglich Manhattan. Denn obwohl New York aus insgesamt fünf Bezirken besteht (Brooklyn, Queens, Bronx, Staten Island, Manhattan), spielt sich doch das Meiste in Manhattan ab. New York ist eine Stadt der absoluten Superlative. Hier spricht man nur in ganz großen Zahlen. Vor allem Kunstliebhaber streben in diese Stadt, denn New York beheimatet mehr als 500 Galerien sowie über 200 Museen. Besucher aus aller Welt können hier die ganz große Kunst bestaunen. Ob im MoMa, dem Museum of Modern Art, dem Guggenheim Museum oder dem Metropolitan Museum, den kulturellen Genüssen werden hier keine Grenzen gesetzt.

Der Broadway

Aber vor allem ist New York City berühmt für den Broadway. Während die anderen Straßen Manhattans sich entweder quer durch die Stadt ziehen, nummeriert in sogenannte „Streets“ sowie längs sich die breiten, ebenfalls nummerierten Avenues, bildet der Broadway die einzige Ausnahme. Diese bekannte, breite Straße (engl. broad = breit) erstreckt sich als einzige Straße diagonal durch Manhattan und durchzieht fast den gesamten Bezirk. Hier spielt sich das kulturelle Leben der Stadt ab, hier brummt das Nachtleben und die Straßen sind voll von quirligen Menschen. Im Big Apple gibt es über 150 Theater, die großen Weltruhm erlangt haben. Auch in anderen Städten auf der Welt gibt es berühmte Musical- und Theaterstandorte, wie beispielsweise das Londoner West End, aber keine Stadt kann mit New York mithalten. Die zahlreichen Besucher, die jedes Jahr hier die vielen Shows besuchen, können wählen zwischen vielen verschiedenen Theaterstücken oder Musicals. Während die Theater direkt am Broadway als „Broadway-Theater“ bezeichnet werden, gibt es noch die „Off-Broadway“ sowie die „Off-Off-Broadway“-Stücke. Dies bezeichnet die Entfernung zu der berühmten Meile und man kann davon ausgehen, je näher ein Theater am Broadway liegt, desto größer und wichtiger, aber auch kostspieliger sind auch seine Produktionen.

Shows für jeden Geschmack

Gab es früher nur eine geringe Auswahl an Musicalproduktionen, wird heute so gut wie jedes Thema und jede geschichtliche Epoche zu einem Musical aufbereitet. So ist für wirklich jeden Geschmack etwas mit dabei. Hier werden die besten und am längsten gespielten Musicals am New Yorker Broadway vorgestellt.

Aladdin

Die berühmte Geschichte aus 1001 Nacht um Aladdin und seine Wunderlampe mit dem Flaschengeist Dschinn ist eine wunderschöne Liebesgeschichte. Die Inszenierung wurde Disney’s Adaptierung des Animationsfilms nachempfunden. Aladdin erlebt allerlei Abenteuer und reist auf einem fliegenden Teppich. Und er erobert dabei seine Angebetete, Prinzessin Jasmin. Die zauberhafte Musik dafür komponierte Erfolgskomponist Alan Menken. Dieses Musical ist im New Amsterdam Theatre in Midtown West zu bestaunen, wo es bereits seit März 2014 aufgeführt wird. Die Inszenierung wurde für mehrere Tony Awards nominiert.

Der König der Löwen – Lion King

Auch diese Produktion ist eine Disney-Produktion nach dem gleichnamigen Kinofilm. Diese Inszenierung besticht besonders durch ihre aufwändigen Kostüme der verschiedenen Tiere und sie bezaubern die großen und kleinen Zuschauer immer wieder aufs Neue. Die Erlebnisse rund um den kleinen Löwen Simba, der schließlich der König der Löwen wird, rührt die Besucher und sie verfolgen atemlos die vielen Abenteuer der entzückenden Tiere. Das Musical Lion King läuft bereits seit 1997 am Broadway und ist damit das am drittlängsten laufende Musical aller Zeiten. Derzeit ist es im Minskoff Theatre an der 45th Street zu bewundern. Das Musical mit der berühmten Musik von Elton John hat bereits acht Tony Awards einheimsen können.

Moulin Rouge! The Musical

Dieses Musical ist neu am Broadway und konnte im Sommer 2019 Premiere feiern. Die Aufführung finden im Al Hirschfeld Theatre in Hell’s Kitchen statt. Die Story spielt im berühmten Pariser Nachtclub Moulin Rouge und bezaubert mit großen Titeln wie „Lady Marmelade“ oder „Diamonds are forever“. Die schmissigen Hits reißen die Zuschauer förmlich von ihren Sitzen.

Hamilton

Das Musical Hamilton spielt mit großem Erfolg im Richard Rodgers Theatre in Midtown West. Die Geschichte des Musicals beinhaltet das Leben des amerikanischen Gründervaters Alexander Hamilton und seine Einreise von der Karibik in die USA und seinen weiteren Werdegang bis zum großen Finale. Premiere feierte das Musical im Januar 2015 und konnte seither elf Tony Award Preise gewinnen sowie den Pulitzer-Preis. Die Musik ist von Hip-Hop sowie R&B durchzogen, hat aber auch Elemente von Jazz und Pop.

Das Phantom der Oper

Hierbei handelt es sich um eines der berühmtesten Musicals überhaupt. Die bekannte Geschichte um das Phantom, das sich in der Pariser Oper herumtreibt und die Sängerin Christine becirct, hat sich in die Herzen der Zuschauer gesungen und gespielt. Am Broadway ist es im Majestic Theatre in Midtown West zu bestaunen und es läuft dort bereits seit 1986. Damit ist es das am längsten gespielte Musical überhaupt. In dieser Zeit konnte die Show insgesamt sieben Tony Awards einstreichen. Die berühmte Inszenierung von Sir Andrew Lloyd Webber lehnt sich an den gleichnamigen Roman von Gaston Leroux aus dem Jahre 1911 an.

Wicked

Bei diesem Musical handelt es sich um die berühmte Geschichte von „Die Hexen von Oz“, dem Nachfolger von „Die Zauberer von Oz“. Uraufgeführt wurde es am Broadway bereits im Oktober 2003 und zieht seither jeden Abend unzählige Besucher in seinen Bann. Das Musical spielt im Gershwin Theatre in Midtown West.

Waitress

Das lebendige Musical spielt seit 2016 am Broadway und konnte seither mit seiner Darbietung brillieren. Es basiert auf dem gleichnamigen Film von Adrienne Shelly. Erzählt wird die Geschichte der Kellnerin Jenna Hunterson, die ein unerfülltes Leben an der Seite ihres Mannes führt und plötzlich schwanger wird. Sie sieht ihre Chance in einem Kuchenwettbewerb und möchte mit dem Gewinn des Hauptpreises ihr Leben ordentlich umkrempeln.

Christmas Special: The Radio City Rockettes

Jedes Jahr gibt es besondere Weihnachts-Shows, die zu einem ausgedehnten Shopping-Trip nach New York City einladen. In diesem Winter wird das Winterwonderland-Musical „The Radio City Rockettes“ in der Radio City Music Hall aufgeführt. Glitzernde Kostüme, wunderschöne Songs und Musik stimmen die Besucher auf eine glanzvolle Weihnachtszeit ein. Die brillanten Tänzerinnen bezaubern durch ihre aufwändigen Kostüme und ihre großartige Choreografie. Broadway und Christmas – die beste Einstimmung in die Weihnachtszeit.

Es ist ratsam die Tickets für diese Aufführungen vor der Abreise zu erwerben, da diese Theateraufführungen sehr schnell ausverkauft sind. Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Eintrittskarten zu erwerben. Klicken Sie hier und kaufen Sie sich die Eintrittskarten für Ihre New York-Reise. Lassen Sie sich inspirieren und erleben Sie eine Show der Extraklasse – direkt am berühmten Broadway in New York City!

(pr)