München: ADAC warnt vor Staus zu Ferienbeginn

München: ADAC warnt vor Staus zu Ferienbeginn

Mit Staus auf „fast allen wichtigen Autobahnen” müssen Autofahrer am kommenden Wochenende rechnen.

Durch den Beginn der Osterferien in elf Bundesländern wird es ab Freitag (30. März) voll auf den Straßen, wie der ADAC am Montag mitteilte. Die Ballungszentren Berlin, Hamburg, Köln und München sollten möglichst weiträumig umfahren werden.

Auch auf den Fernstraßen gen Süden und in Richtung Küsten ist dem Autoclub zufolge zeitweise mit Blechkolonnen zu rechnen. Zu den bekannten Staustrecken zählen unter anderem die A 3 zwischen Frankfurt und Nürnberg, die A 7 zwischen Hamburg und Füssen sowie die A 61 zwischen Mönchengladbach und Ludwigshafen. Auch im Ausland könnte es streckenweise Gedränge geben.

Mehr von Aachener Zeitung