Berlin: Urteil: Auto im Trennungsjahr an bedürftigen Partner

Berlin: Urteil: Auto im Trennungsjahr an bedürftigen Partner

Im Trennungsjahr eines Ehepaares bekommt derjenige den gemeinsamen Wagen, der ihn dringender benötigt.

Auf eine entsprechende Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Köln weist die Stiftung Warentest in Berlin hin.

In dem Fall hatten die OLG-Richter zugunsten eines Mannes entschieden, der mit dem Wagen zur Arbeit fahren musste. Seine Frau hatte keinen Job. Zwar kümmerte sie sich um das fünfjährige Kind. Doch das sei auch ohne Auto möglich, befanden die Richter. (AZ: 4WF 128/09)

Mehr von Aachener Zeitung