1. Leben
  2. Recht

Karlsruhe: BGH: Vermieter muss Musikunterricht nicht dulden

Karlsruhe : BGH: Vermieter muss Musikunterricht nicht dulden

Vermieter müssen Musikunterricht in Mietwohnungen in der Regel nicht dulden. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am Mittwoch (Az. VIII ZR 213/12). Ohne Absprache müsse der Vermieter eine solche teilgewerbliche Nutzung des Mieters grundsätzlich nicht akzeptieren, hieß es zur Begründung. Etwas anderes kann dem Gericht zufolge nur dann gelten, wenn der Mieter nachweist, dass von dem Unterricht keine Störungen ausgehen.

<

p class="text">

Die Richter gaben damit einem Vermieter aus Berlin recht, der einem Mieter 2011 fristlos gekündigt hatte. Dieser hatte pro Woche zehn bis zwölf Schülern Gitarrenunterricht in seiner Wohnung gegeben, was im Haus zu Streit mit Nachbarn geführt hatte.

(dpa)