1. Leben
  2. Lifestyle

Berlin: Karottengrün als Würze für Suppen oder Eintöpfe verwenden

Berlin : Karottengrün als Würze für Suppen oder Eintöpfe verwenden

Das Grün sollte nach dem Kauf von Karotten zwar entfernt werden, es muss aber nicht in den Müll wandern. Es lasse sich gut als pikante Würze für Suppen oder Eintöpfe weiterverwenden, erläutert die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) in Berlin.

Entfernt werden sollte das Blattgrün, weil es dem Gemüse andernfalls Wasser entzieht und die Möhren dadurch schnell austrocknen.

Im Kühlschrank halten sich die Wurzeln bis zu einer Woche im Gemüsefach. Alternativ werden sie für etwa drei Minuten in kochendem Wasser blanchiert und dann luftdicht verpackt tiefgefroren.

Karotten eignen sich außer für Suppen und Eintöpfe zum Beispiel auch für Rohkost-Salate oder Gemüsepuffer.

(dpa)