1. Leben
  2. Lifestyle

Stuttgart: Gin: Klarer Schnaps mit Wacholdergeschmack

Stuttgart : Gin: Klarer Schnaps mit Wacholdergeschmack

Für die Herstellung gibt es von der Europäischen Union bestimmte Vorschriften: Gewonnen wird Gin, indem Reinalkohol mit Wacholderbeeren aromatisiert wird.

Dazu dürfen nur natürliche Aromen und Alkohol aus landwirtschaftlichem Ursprung verwendet werden - und der klassische Wacholdergeschmack muss vorherrschend bleiben. Gin hat einen Alkoholgehalt von mindestens 37,5 Prozent.

Destillierter Gin hat zwar denselben Mindestalkoholgehalt, allerdings verläuft die Herstellung etwas anders: Dabei wird der verwendete Reinalkohol (mit einem ursprünglichen Alkoholgehalt von mindestens 96 Prozent) in speziellen Apparaten erneut gebrannt. Wacholderbeeren und andere pflanzliche Stoffe werden zugegeben.

(dpa)