1. Ratgeber
  2. Gesundheit

Bonn: Wellness-Drinks lieber selber mixen

Bonn : Wellness-Drinks lieber selber mixen

Getränke, die mit Pflanzenstoffen zum Beispiel aus Ginseng, Grüntee oder Holunder angereichert sind, ersetzen keine ausgewogene Ernährung. Sie lindern auch keine gesundheitlichen Probleme.

<

p class="text">

„Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte, beruhigt sein Gewissen besser nicht mit Wellness-Drinks”, rät Andrea Pütz, Autorin und Mitglied im Verband der Oecotrophologen (VDOE). Es lohne sich, Zutaten wie Melisse oder Ingwer frisch zu kaufen und selber Getränke mit purem Mineralwasser zu mixen oder einen Tee damit aufzubrühen. Auch die traditionelle Saftschorle bringe mit ein bis zwei Gläsern pro Tag eine gesunde Abwechslung. Diese selbst zubereiteten Getränke sparen Pütz zufolge außerdem Geld.

(dpa)