1. Leben
  2. Gesundheit

Düsseldorf: Vor Reisen in die Schweiz Masern-Impfschutz prüfen

Düsseldorf : Vor Reisen in die Schweiz Masern-Impfschutz prüfen

Vor Reisen in die Schweiz sollten Urlauber derzeit ihren Impfschutz gegen Masern überprüfen. Das rät das Centrum für Reisemedizin in Düsseldorf.

Die Schweiz sei momentan von der größten Masern-Krankheitswelle seit fast zehn Jahren betroffen. Seit Anfang des Jahres seien schon mehr als 300 Menschen vor allem im Norden des Landes erkrankt.

Zur Vorbeugung empfehle sich eine Kombinationsimpfung gegen Masern, Mumps und Röteln, die von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt wird. Für einen wirksamen Schutz sind zwei Impftermine im Abstand von vier Wochen nötig.