1. Leben
  2. Gesundheit

Berlin: Vor dem Kauf eines Blutdruckmessers eigene Werte bestimmen lassen

Berlin : Vor dem Kauf eines Blutdruckmessers eigene Werte bestimmen lassen

Vor dem Kauf eines Blutdruckmessers sollten Patienten sich beim Arzt oder Apotheker über ihre Werte informieren. Anhand dieser Vergleichsmessung könne ein neues Gerät besser beurteilt werden, rät die Stiftung Warentest in Berlin.

Viele der im Handel erhältlichen Blutdruckmesser seien ungenau, berichten die Experten in der Zeitschrift „Test” (Ausgabe 1/2008). So erreichten 7 von aktuell 15 getesteten Geräten nur die Note „ausreichend”.

Der Preis spielt weniger eine Rolle: Unter den 5 mit „gut” bewerteten Blutdruckmessern sind auch Modelle für 25 oder 30 Euro. Insgesamt wurden 10 Handgelenks- und 5 Oberarmgeräte zu Preisen zwischen 11 bis 100 Euro getestet. Zu beachten ist den Angaben zufolge allerdings, dass auch gute Blutdruckmesser nur in etwa 80 Prozent der Fälle genau genug messen. Erst eine über längere Zeit dokumentierte Messreihe könne daher zeigen, wie es wirklich um den Blutdruck bestellt ist.