1. Leben
  2. Gesundheit

München: Viel Eiweiß und Kalzium schützen beim Abnehmen vor Osteoporose

München : Viel Eiweiß und Kalzium schützen beim Abnehmen vor Osteoporose

Eiweißhaltige und kalziumreiche Kost schützt bei einer Diät offenbar vor Knochenschwund. Bei herkömmlichen Abspeck-Programmen purzeln die Pfunde dagegen auf Kosten der Knochenmasse.

Das hat ein Vergleich beider Diätformen der Universität Illinois (USA) ergeben, auf den die Online-Ausgabe der in München erscheinenden Zeitung „Ärztliche Praxis” hinweist. Demnach helfen vor allem fettarmes Fleisch und Molkereiprodukte, dass die Knochendichte durch das Abnehmen gleich bleibt.

Besonders Frauen mittleren Alters, die auf ihr Gewicht achten und zugleich von Osteoporose gefährdet sind, könnten von diesen Erkenntnissen profitieren. Untersucht wurden 130 übergewichtige Menschen mittleren Alters. Sie bekamen vier Monate lang entweder eine proteinreiche Diät oder eine herkömmliche Diät mit mehr Kohlenhydraten. Bei den Teilnehmern mit konventioneller Diätkost nahm die Knochendichte ab.