1. Leben
  2. Gesundheit

Berlin: Schuppenflechte steigert Risiko anderer Krankheiten

Berlin : Schuppenflechte steigert Risiko anderer Krankheiten

Kinder mit Schuppenflechte (Psoriasis) leiden oft auch unter anderen Krankheiten wie Diabetes. „Psoriasis ist nicht nur eine Hautentzündung, sondern eine Entzündung im ganzen Körper”, sagte Prof. Matthias Augustin am Freitag in Berlin anlässlich des Weltpsoriasistages.

Augustin ist Direktor des Kompetenzzentrums Versorgungsforschung in der Dermatologie (CVderm) in Hamburg. In einer aktuellen Studie hat CVderm herausgefunden, dass etwa 0,7 Prozent aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland an Psoriasis leiden. Die Betroffenen haben demnach doppelt so häufig wie Gesunde Begleiterkrankungen.

„Bei der richtigen Versorgung von jungen Psoriasis-Patienten liegt noch vieles im Argen”, sagte Augustin. Hauptproblem sei, dass Kinderärzte den Zusammenhang zwischen Psoriasis und anderen Krankheiten wie Arthritis oder Fettsucht (Adipositas) oft nicht richtig erkennen. Eltern von Kindern mit Schuppenflechte sollten deshalb auch immer auf einer Behandlung durch einen Dermatologen bestehen. Auch die psychologische Betreuung sei wichtig, weil kranke Kinder oft von gesunden Altersgenossen gehänselt werden.

Nach den Angaben von CVderm leiden insgesamt etwa zwei Millionen Menschen in Deutschland an Psoriasis. Bei rund einem Drittel der Betroffenen gehe die Krankheit mit massiven Einschränkungen der Lebensqualität einher. Dazu zählen körperliche Symptome wie Hautbeschwerden, aber auch psychische Probleme wie Depressionen.