Düsseldorf: Rückenleiden an jedem zehnten Fehltag schuld

Düsseldorf: Rückenleiden an jedem zehnten Fehltag schuld

Durchschnittlich jeder zehnte Fehltag an Arbeitsplätzen in Nordrhein-Westfalen ging 2008 auf das Konto von Rückenbeschwerden.

Wie die Techniker Krankenkasse in Düsseldorf anlässlich des Tages der Rückengesundheit an diesem Sonntag mitteilte, entfielen in NRW auf 100 Beschäftigte im vergangenen Jahr 116 Krankschreibungstage mit der Diagnose Rückenleiden. Im Bundesdurchschnitt waren es 111 Tage.

Die Kasse bezieht sich auf eigene Daten. Rückenschmerzen seien ein Zivilisationsproblem, hieß es. Viele Menschen säßen zu viel und häufig auch falsch. „Fehlt im Alltag zudem die ausgleichende Bewegung, kann es schnell zu Rückenproblemen kommen.”

Mehr von Aachener Zeitung