1. Leben
  2. Gesundheit

München: Rückbildungsgymnastik nach Geburt hilft nicht gegen Inkontinenz

München : Rückbildungsgymnastik nach Geburt hilft nicht gegen Inkontinenz

Schwangerschaft und Geburt setzen der Beckenbodenmuskulatur gehörig zu. Nach der Entbindung kann das bei Frauen zu Inkontinenz führen. „Das kann schon 25-Jährige treffen”, sagt Ursula Peschers, Chefärztin für Gynäkologie am Beckenboden Zentrum München.

<

p class="text">

Ein normaler Rückbildungskurs helfe in diesem Fall nicht. Besser sei, einen speziellen Kurs bei einem Physiotherapeuten zu besuchen. Kassenpatientinnen können ihn sich auf Rezept verordnen lassen. Bei der Suche nach einem geeigneten Physiotherapeuten kann der Frauenarzt helfen. Mit dem Training können Mütter circa sechs Wochen nach der Geburt anfangen. Dann sei soweit alles verheilt, erläutert Peschers.

(dpa)