1. Leben
  2. Gesundheit

Weissenburg: Pollenallergiker sollten Staubsauger mit Schwebstofffilter wählen

Weissenburg : Pollenallergiker sollten Staubsauger mit Schwebstofffilter wählen

Allergiker sollten ihre Wohnungen während der Pollensaison regelmäßig putzen. Denn durch geöffnete Fenster und Türritzen dringen die natürlichen Allergene ins Haus ein und sorgen auch hier für Niesattacken und tränende Augen.

Ein Staubsauger mit einem speziellen Schwebstofffilter nach der sogenannten HEPA-Norm verhindere, dass der Blütenstaub beim Staubsaugen bloß durch die Luft gewirbelt werde, sagt Frank Bartram, Vorsitzender des Deutschen Berufsverbands der Umweltmediziner. Denn ein solcher Filter lasse es nicht zu, dass die Pollen wieder in die Raumluft abgegeben würden.

Glatte Flächen wischt man überdies am besten regelmäßig feucht ab, lautet die Empfehlung des Allergieexperten. Besonders häufig gelangten Pollen an Kleidung und Haaren in Innenräume. „Deshalb sollte man die Kleidung öfter waschen und nach der Rückkehr ins Haus duschen”, rät Bartram. Das Lüften in den Morgen- oder Abendstunden sei nicht empfehlenswert, weil viele Pollenarten besonders in diesen Zeiten flögen.