1. Leben
  2. Gesundheit

Bielefeld: NRW-Polizei warnt vor neuer Partydroge Mephedron

Bielefeld : NRW-Polizei warnt vor neuer Partydroge Mephedron

Das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen warnt vor Internet-Bestellungen der Partydroge Mephedron in Österreich.

Von dort aus wird der Kokainersatz als Pflanzendünger oder Badesalz völlig legal vertrieben, berichtet die in Bielefeld erscheinende Zeitung „Neue Westfälische”. Seit Januar 2010 gilt die Droge in Deutschland als illegales Rauschgift. In Österreich ist sie dagegen nicht verboten.

Eine Sprecherin des Landeskriminalamtes bestätigte dem Blatt, dass den Rauschgiftfahndern in NRW inzwischen schon „mehrere Großsicherstellungen” gelungen seien, das heißt, die Polizei hat jeweils mehrere 1000 Portionen einkassiert. Mephedron werde immer häufiger auch als Inhaltsstoff in sogenannten Speed-Pillen gefunden, die in der Technoszene besonders beliebt sind.