1. Leben
  2. Gesundheit

Freiburg: Normalgewicht und Bewegung verlängern das Leben

Freiburg : Normalgewicht und Bewegung verlängern das Leben

Normalgewicht, mediterranes Essen, regelmäßige Bewegung und Nichtrauchen: Wer sich an diesen Vorgaben orientiert, kann sein Leben unter Umständen um mehr als zehn Jahre verlängern.

Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) in Freiburg hin. Neben der Menge wirke sich auch die Zusammensetzung der Nahrung auf das Gewicht aus. Empfehlenswert sei eine mediterrane Kost mit niedrigem Kohlenhydrat- Anteil.

Auf dem Speiseplan sollten zum Beispiel Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und wenig Fleischgerichte stehen. Regelmäßige Bewegung gebe nicht nur ein gutes Lebensgefühl, sondern helfe auch beim Abnehmen. Und nicht nur, weil Raucher im statistischen Durchschnitt zehn Jahre früher sterben, sei es schließlich gesünder, als Nichtraucher zu leben. Unter anderem mindere Tabakkonsum auch die Leistungsfähigkeit.