1. Leben
  2. Gesundheit

Langen: Neue Grippe-Impfstoffe sind da

Langen : Neue Grippe-Impfstoffe sind da

Für die kommende Grippe-Saison stehen ab sofort Impfstoffe zur Verfügung. Das zuständige Paul-Ehrlich-Institut im hessischen Langen hat rund elf Millionen Dosen gegen das gefährliche Influenza-Virus freigegeben, wie eine Sprecherin des Instituts der Nachrichtenagentur ddp sagte.

Die Dosen gelangen zunächst zu den einzelnen Händlern und können dann in den Arztpraxen angewendet werden. Gegebenenfalls lohnt sich ein Anruf beim Hausarzt, ob die Praxis schon beliefert wurde. Mediziner raten, sich frühzeitig gegen Grippe impfen zu lassen.

Denn den Schutz hat man erst etwa 14 Tage nach der Impfung. So lange dauert es, bis der Körper genug Antikörper gegen das Virus gebildet hat.

Besonders grippegefährdet sind Menschen mit schwachem Immunsystem, also beispielsweise chronisch Kranke wie Diabetiker. Aber auch für ältere Menschen ist ein Impfschutz ratsam sowie für bestimmte Berufsgruppen wie Kindergärtnerinnen oder Krankenpfleger.