1. Leben
  2. Gesundheit

Berlin: Nach Cola oder Saft nicht sofort die Zähne putzen

Berlin : Nach Cola oder Saft nicht sofort die Zähne putzen

Wer säurehaltige Getränke wie Cola oder Orangensaft getrunken hat, sollte innerhalb der folgenden halben Stunde nicht die Zähne putzen.

Die Säure raut den Zahnschmelz an, so dass ihn die Zahnbürste abschmirgeln könnte. Darauf weist die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) in Berlin hin. Wird die halbe Stunde Wartezeit eingehalten, könnten die durch die Säure gelösten Mineralien wieder in den Zahnschmelz eingebaut werden.

Grundsätzlich gelte die 30-Minuten-Regel nach dem Trinken von allen Säften und Limonaden, sagt ABDA-Sprecherin Ursula Sellerberg. Denn bis auf wenige Ausnahmen wie Pfirsichsaft enthielten sie viel Säure. Vergleichsweise säurearm seien dagegen Tee und Kaffee sowie Bier und Wein.