1. Leben
  2. Gesundheit

Neu-Isenburg: Konsequentes Händewaschen beugt Erkältungen vor

Neu-Isenburg : Konsequentes Händewaschen beugt Erkältungen vor

Konsequentes Händewaschen kann Studien zufolge Erkältungen verhindern. Wer mehr als zehnmal pro Tag seine Hände wäscht, könne die Verbreitung von Atemwegsviren um 55 Prozent senken, berichtet die „Ärzte Zeitung”.

Australische Forscher hatten 49 entsprechende Studien analysiert.

Die Ergebnisse richten sich besonders an Ärzte und Pflegepersonal. So reduzieren Atemmasken das Infektionsrisiko um 68 Prozent, Schutzkleidung senkt es um 77 Prozent.

Die Weiterverbreitung von Erkältungen kann sogar fast gestoppt werden, wenn Händewaschen, Handschuhe, Atemmasken und Schutzkleidung zusammenkommen.