1. Leben
  2. Gesundheit

Köln: Kieferorthopädische Therapie dauert mehr als ein Jahr

Köln : Kieferorthopädische Therapie dauert mehr als ein Jahr

Erwägen Erwachsene aus kosmetischen Gründen eine kieferorthopädische Behandlung, sollten sie den Aufwand und den Nutzen genau abwägen. Denn die Therapie ist langwierig.

Bei erwachsenen Patienten nimmt sie in der Regel mindestens zwölf Monate in Anspruch, erläutert die Initiative proDente. Manchmal dauere die Behandlung aber auch bis zu vier Jahre.

Hinzu komme, dass sich die Lage von Ober- und Unterkiefer zueinander anders als bei Kindern kaum noch beeinflussen lasse. Verändert werden könne aber die Position einzelner Zähne, entweder durch lose Klammern oder aufgeklebte Metallplättchen .

(dpa)